Bewerbung an einer amerikanischen Hochschule

Die deutsche Hochschulreife ist die Mindestvoraussetzung (in einigen Fällen ist auch die Fachhochschulreife oder das fachgebundene Abitur ausreichend), um an einer amerikanischen Universität studieren zu können.

Neben dem Abiturzeugnis benötigt man für eine Bewerbung noch das, meist von der Hochschule gestellte, Bewerbungsformular. Außerdem legt man in den USA Wert auf Nachweise über dort übliche Tests, wie zum Beispiel den SAT (Scholastic Assessment Test) und den TOEFL (test of english as a foreign language). Diese können ohne Probleme auch in Deutschland abgelegt werden.

Amerikanische Schulabgänger werden meist nach ihrem Ergebnis im SAT von den Hochschulen ausgewählt. Außerdem sollte ein Empfehlungsschreiben von einem früheren Lehrer oder Professoren, eine persönliche Motivationserklärung, Nachweise über ausreichend finanzielle Mittel und eigene Aufsätze in die Bewerbungsmappe.

Dann kann man nur noch abwarten und hoffen.

Comments are closed.